Produktion

Werfen Sie einen Blick in unsere Produktion in Eidelstedt.

Gute Pasta herzustellen ist ein Handwerk, das erlernt sein will. Obwohl wir zum Teil mit Maschinen arbeiten, bedarf es einer langen Erfahrung, um hochwertige Produkte zu fertigen.


CIMG5696Unsere erste, vor 22 Jahren in Italien gekaufte Nudelmaschine ist eine Presse. Sie arbeitet ähnlich wie ein Fleischwolf. Der Teig wird durch eine Matrize gepresst. So können Hohlnudeln (Penne, Maccharoni) und gedrehte Pasta (Fussili, Fiorelini) hergestellt werden. Der Nachteil dieser Produktionsform:

  • in der Presse wird wenig Druck aufgebaut (d.h. der Teig kann nicht so gut verdichtet werden).
  • durch Reibungswärme wird die Nudel leicht erwärmt.

Beides führt dazu, dass die mit diesem Verfahren hergestellten Nudeln – im Gegensatz zu der Pasta die mit dem Walzverfahren hergestellt wird – nicht bissfest gekocht werden können.

CIMG5644Deshalb stellen wir unsere meisten Pastaprodukte mit einer Nudelwalze her. Der Teig wird wesentlich mehr verdichtet. Der Klebereiweiß wird nicht zerstört (es entsteht keine Wärme). Sie können die Pasta aldente kochen. Aus diesen Teigrollen schneiden wir unsere Pasta: Linguine, Fettucine, Spaghetti, Pappardelle und formen sie zu Nestern.

 

 

 

Wir verwenden ausschließlich hochwertigen Hartweizengrieß, legen außerdem Wert auf artgerechte Tierhaltung. Unsere Freilandeier kaufen wir direkt von einem Erzeuger aus dem Hamburger Umland.

 

 

 

 

CIMG5646Wir produzieren unsere meist vegetarisch gefüllten Ravioli und Tortellacci sowie unsere Pasta frisch. Für unsere Füllungen verwenden wir ausschließlich beste, einwandfreie Qualität. Wir verzichten auf jede Form der Konservierung, Emulgatoren, Geschmacksverstärker oder ähnliche Zusätze. Wir verwenden, wenn es im Preis- Leistungsvergleich sinnvoll ist, Bioqualität. Wir verarbeiten keine genmanipulierten Lebensmittel. Unsere Füllungen erreichen ihre Ausgewogenheit allein durch das Gemüse, die Pilze, die Kräuter. Frisch geriebener Parmesan und Ricotta unterstützen den feinen Geschmack der Basissubstanz.

 

CrispelleUnsere Gnocchi werden aus Kartoffelmehl hergestellt. Sie runden unsere italienische Produktpalette ab. Gefüllte Gnocchi – mit Ziegenfrischkäse oder Mozzarella – werden mit verschiedensten Zutaten verfeinert. Unsere Crespelle werden mit wenig Fett dünn in der Pfanne gebacken. Die verschiedensten Füllungen enthalten als Basis immer Mozzarella, Parmesan und Ricotta.

 

Zur Pasta gehört auch eine gute Sauce bzw. ein Pesto. Auch diese werden in unserem Betrieb gekocht bzw. kalt angerührt. Parmesan und Pecorino werden vom ganzen Laib geschnitten. Wir reiben stets frisch. Unsere Buttervariationen werden ohne Zusätze (wie zum Beispiel Emulgatoren oder Stabilisatoren) hergestellt.

Zur Erweiterung unserer vegetarischen Produktpalette gehört auch die Herstellung unserer Kichererbsenbällchen, Gemüsetaschen, Bifteki, Arancini und Frittate. Wir verwenden frische Kräuter und frisches oder TK-Gemüse. Das Sojahack hat Bioqualität und ist somit nicht genmanipuliert.

TiramisuNatürlich darf auch Süßes nicht fehlen. Wir kochen Pannacotta und verfeinern es mit verschiedensten Früchten. Unsere Tiramisu ist ohne Frischei.

 

 

 

Saisonale Produkte

Unsere Kühlungskapazitäten in einem sechs Meter langen Hänger sind begrenzt. Daher haben wir uns entschieden, einige Artikel nur saisonal anzubieten, um unsere Pruduktvielfalt erhalten zu können.

Im Herbst und Winter produzieren wir

  • frische Semmel-, Spinat- und Pfifferling-Speck Knödel. Wir schneiden die Brötchen vom Vortag, weichen sie ein und rühren sie mit frisch gebratenen Zutaten an. Dann werden sie gekocht.
  • Sauerkrautküchlein mit rohen Kartoffeln
  • Steinpilzrisotto

Ganzjährig produzieren wir in unregelmäßigen Abständen

  • Dinkelnudeln
  • Himbeerravioli
  • Risotto milanese

Auf diesen Wochenmärkten finden Sie unsere Produkte

Team Slider